Backnang Icon Facebook KehrerJeggle Praxisklinik

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Backnang
Praxisklinik Backnang
Aspacherstr. 11-13
71522 Backnang
Telefon: 07191-36890
backnang@kehrer-jeggle.de
Tel. 07191-36890 | Rückruf-Service

Winnenden Icon Facebook KehrerJeggle Praxisklinik

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Winnenden
GeZe - Gesundheitszentrum
Am Jakobsweg 2
71364 Winnenden
Telefon: 07195-583530
winnenden@kehrer-jeggle.de
Tel. 07195-583530 | Rückruf-Service

Backnang Icon Facebook KehrerJeggle Praxisklinik

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Backnang
Tel. 07191-36890 | Rückruf-Service

Winnenden Icon Facebook KehrerJeggle Praxisklinik

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Winnenden
Tel. 07195-583530 | Rückruf-Service
StartseiteParodontologieMundhygiene

MUNDHYGIENE

Gesunde Zähne dank Prophylaxe und Dentalhygiene

Die zahnmedizinische Prophylaxe, beschäftigt sich mit vorbeugenden Maßnahmen, die die Entstehung bzw. Verschlimmerung von Krankheiten der Zähne und des Zahnhalteapparates verhindern sollen. Allem voran steht die Vorsorgeuntersuchung zur frühzeitigen Erkennung von krankhaften Zuständen. Betrifft sie ausgewählte größere Bevölkerungsgruppen, wie etwa Untersuchungen durch Schulzahnärzte für Schulkinder, spricht man von der Gruppenprophylaxe im Gegensatz zur Individualprophylaxe, die sich auf Einzelpersonen bezieht. Weiter wird unterschieden zwischen der kollektiven bzw. Massenprophylaxe, die sich auf große Bevölkerungskreise bezieht, und der semikollektiven Prophylaxe, die sich auf spezielle Gruppen fokussiert.

Unter die kollektive Prophylaxe fällt z. B. die Fluoridierung der Zähne über das Trinkwasser, durch Zusätze zu Nahrungsmitteln sowie Zahnpasta. Basisprophylaktische Maßnahmen, zu denen das tägliche Zähneputzen, die Verwendung von Zahnseide und zuckerarme Ernährung gehören, sind Bestandteil der täglichen Mundhygiene. Intensivprophylaktische Maßnahmen richten sich im Rahmen der Individualprophylaxe an Personen mit einem erhöhten Erkrankungsrisiko an Karies oder Parodontitis.

 

Die professionelle Zahnreinigung
© synMedico

Der Behandlungsablauf

  • Analgosedierung
    (örtliche Betäubung und Tiefschlafverfahren)
    oder Vollnarkose
    (Allgemeinanästhesie in Zusammenarbeit mit unserem Narkoseteam)
  • fachkundige Durchführung
  • Nachsorge

Sabrina Merz

Sie haben Fragen? Unsere ausgewiesene Expertin Frau Sabrina Merz hilft Ihnen gerne weiter.

Kontakt aufnehmen