Backnang

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Backnang
Praxisklinik Backnang
Aspacherstr. 11-13
71522 Backnang
Telefon: 07191-36890
backnang@kehrer-jeggle.de
Tel. 07191-36890 | Rückruf-Service

Winnenden

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Winnenden
GeZe - Gesundheitszentrum
Am Jakobsweg 2
71364 Winnenden
Telefon: 07195-583530
winnenden@kehrer-jeggle.de
Tel. 07195-583530 | Rückruf-Service

Backnang

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Backnang
Tel. 07191-36890 | Rückruf-Service

Winnenden

Praxisklinik Kehrer Jeggle Standort Winnenden
Tel. 07195-583530 | Rückruf-Service
StartseiteCoronavirus-Vorsichtsmassnahmen

CORONAVIRUS-VORSICHTS-MASSNAHMEN

Liebe Patientinnen und Patienten,

unsere Praxiskliniken Backnang und Winnenden sind weiterhin für Sie geöffnet. Vereinbarte Termine finden statt. Wenn Sie zur Risikogruppe gehören rufen Sie uns bitte an. In diesem Fall finden nur nicht verschiebbare Notbehandlungen statt.

 

Sicherheitsmaßnahmen:

Selbstverständlich haben wir verschärfte Sicherheitsmaßnahmen vorgenommen. Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen hat höchste Priorität.

Größere Abstände in den Wartebereichen

Geringe Wartezeiten

Regelmäßige Desinfektion von Türklinken (Haupteingang öffnet automatisch) und andere verschiede Bereiche

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen am Empfangsbereich

Jeder Patient muss eine Covid-19 Anamnese ausfüllen

Covid-19 Patienten werden in unseren Praxiskliniken nicht behandelt

 

Was Sie beachten müssen:

Bitte kommen Sie, wenn möglich alleine in die Praxis. Bei Pflegefallpatienten oder bei Kindern, sollte möglichst nur eine Begleitperson / ein Elternteil dabei sein. Begleitpersonen (gilt nicht bei Kindern) sollten, wenn möglich im Auto warten. Gerne können wir Sie nach der Behandlung anrufen. Bitte geben Sie dafür Ihre Handynummer am Empfangsbereich ab!

Bitte benutzen Sie und Ihre Begleitperson den Händedesinfektions-Spender, sobald Sie im Empfangsbereich sind.

Bitte erscheinen Sie 10 Minuten vor Behandlungsbeginn in unseren Praxiskliniken!

 

Vorgehensweise bei Verdachtsfällen:

Das neuartige Coronavirus breitet sich derzeit auch hierzulande aus. Menschen, die mit dem Virus infiziert sind, können durch Niesen, Husten und körperlichen Kontakt (Händegeben) ihre Mitmenschen anstecken.

Wenn Sie Erkältungssymptome haben und entweder in den letzten 14 Tage in einem betroffenen Gebiet waren oder Sie Kontakt mit einer (womöglich) infizierten Person hatten, muss abgeklärt werden, ob Covid-19 bei Ihnen vorliegt. In diesem Fall können wir Sie in unseren Praxiskliniken nicht behandeln. Wir möchten Sie und uns schützen! Deshalb kontaktieren Sie uns bitte im Vorfeld telefonisch. Wir können die Behandlung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben oder Sie bei einem Notfall an eine entsprechende Klinik überweisen.

 

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!
Dr. Frank Kehrer und Dr. Ulrich Jeggle

PATIENTEN-INFORMATIONEN

Wir sind auch in Coronazeiten für Sie da

Notwendige Behandlungen werden durchgeführt

Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg: § 6a Corona-VO aufgehoben!

Mehr erfahren